Laubarbeit

Jetzt ist es besonders wichtig, die Laubwand zu „frisieren“, um den Trauben die Gelegenheit zu geben, genug Sonne zu tanken, um reif zu werden.

Zuerst wird maschinell abgestutzt, oben/unten/vorne/und/hinten, dann mit der Hand nachgearbeitet – Triebe weggezwickt, Blätter entfernt, Reben gestreichelt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s